Heizen mit Stückholz

Energie aus der Region

Holz ist gespeicherte Sonnenenergie und verbrennt CO2;-neutral. Das heißt, bei der Verbrennung von Holz wird nur die Menge an CO2; freigesetzt, die bei einer natürlichen Verrottung entstehen würde. Somit trägt eine Holzheizung, neben der angenehmen Wärme, auch noch zum Klimaschutz bei. Da Holz ein nachwachsender Rohstoff ist, ist er auf längere Sicht verfügbar und somit auch keinen Preisschwankungen ausgesetzt.

 

Die Vorteile von Stückholz sind:

  • heimisches und nachwachsendes Produkt
  • CO2-neutral
  • seine Aufarbeitung ist einfach
  • die Transportwege für Brennholz sind in der Regel kurz
  • die Lagerung gefährdet nicht die Umwelt
  • krisensicher